Heizungstechnik

Die Gas-Brennwerttechnik gehört heute zur Standardtechnik in der Wärmeversorgung. Die Verbindung zwischen Gas-Brennwerttechnik und Solarenergie bringt Ihnen den höchsten

ökologischen

und

ergonomischen

Nutzen. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen, die auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse abgestimmt sind.


Effizienter können Sie nach dem Stand der heutigen Technik
nicht heizen!

Förderung:
Gleichzeitig wurde auch eine neue "Verbund-Förderung" geschaffen, die alle begünstigt, die einen mindestens 10 Jahre alten Heizkessel (Gas oder Öl) gegen neue, moderne Brennwerttechnik austauschen und zusätzlich auch in eine Solaranlage investieren. In diesem Fall werden 20% der Investitionen (Heizkesselerneuerung) bezuschusst - maximal jedoch bis zur Höhe der Solarförderung.

Wir verwenden Produkte der Markenhersteller:

Buderus
Vaillant
Viessmann
DeDietrich Remeha
Junkers
 

 

Wie wäre es mit Wärmepumpen? Oder vielleicht Pellets/Biomasse?


Nagelschmiedsweg 15-19, 27356 Rotenburg/Wümme, Tel. 04261 - 84 88 01, Fax 04261 - 84 88 02
Frank Geils