Das System


Neben der Nutzung der Solarenergie zur Wohnraumerwärmung (Heizung) dient Solarthermie in erster Linie zur Trinkwassererwärmung. Die herkömmliche Technik bietet die Einspeisung von Solarerträgen direkt auf ein Trinkwasservolumen.

Kombispeicher:
Diese Lösung ist ökologisch und hygienisch konsequent

eigene Herstellung des
  • Steuerungsmodul
  • Kombispeicher
hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlaufprinzip
mehr Wärmespeicherung bei gleicher Speichergröße
keine Korrissionsprobleme
integrierter Puffer verringert häufige Starts des Kessels
große Zapfleistung durch Hochleistung Edelstahltauscher
Solartauscher ist Standard
Automatische solare Raumheizung
geringste Wärmemengenabnahme durch Entkopplung des Heizkreises besonders Wichtig für Niedrigenergiehäuser

Wir haben weitere Sortimentsformen im Angebot:

z.B. mit Schwimmbad-Anschluß

Nagelschmiedsweg 15-19, 27356 Rotenburg/Wümme, Tel. 04261 - 84 88 01, Fax 04261 - 84 88 02
Frank Geils